securix.io

Tarifvertrag 2019 kfz

Die Gewerkschaft KOVO hat sich auf eine Laufzeit von einem Jahr für den Tarifvertrag geeinigt. Darüber hinaus erhöht der Hersteller die Löhne seiner Mitarbeiter, die unter die Vereinbarung fallen, mit einer festen monatlichen Summe von 2.500 CZK. Darüber hinaus belaufen sich der sondervariable Bonus und die Einmalzahlung auf 65.000 CZK und werden im Mai ausgezahlt. Im Dezember wird es eine weitere einmalige Zahlung in Höhe von 2.000 CZK geben. Mlada Boleslav, 11. April 2018 – Die Unternehmensleitung von KODA AUTO und Vertreter der Gewerkschaft KOVO haben einen neuen Tarifvertrag abgeschlossen, der auf den 1. April 2018 zurückdatiert wird. Diese Vereinbarung gilt für 12 Monate bis zum 31. März 2019.

“Mit diesem neuen Tarifvertrag schließen wir umfangreiche Verhandlungen mit unserem Sozialpartner, der Gewerkschaft KOVO. Diese unglaublich hohe Zahlung spiegelt sowohl die gesamtwirtschaftliche Lage in der Tschechischen Republik als auch das Wettbewerbsumfeld wider, in dem sie sich befindet. Wir sind zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen, um die Interessen aller Beteiligten unter Berücksichtigung der sozialen und wirtschaftlichen Konvergenz, insbesondere im Hinblick auf die EU-28-Mitgliedstaaten, und die Angleichung des hohen Lohnniveaus in den Nachbarländern und der Tschechischen Republik zu berücksichtigen”, sagte Bernhard Maier, CEO von KODA AUTO. “Jetzt schauen wir nach vorne. Der Schlüssel ist, dass wir wettbewerbsfähig und zukunftssicher das Unternehmen bleiben. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir daher klären, inwieweit unsere tschechischen Standorte von der von dem Unternehmen gewählten Wachstumsstrategie profitieren werden. Das hängt vor allem davon ab, wie sehr wir einen unserer wichtigsten Vorteile nutzen können – die hohe Flexibilität unserer Mitarbeiter”, so Maier weiter. Die Tarife für die Mitarbeiter von `KODA AUTO erhöhen sich um 12 Prozent . Einmalige Zahlung von 7.000 CZK, die in den Aprillöhnen enthalten ist. Die von der Vereinbarung erfassten Mitarbeiter von KODA AUTO erhalten 2018 im Rahmen der Tarifverhandlungen einen jährlichen Bonus von mehr als 110.000 CZK.

Insgesamt neun Zusatzzahlungen mit einer durchschnittlichen Erhöhung von 50 Prozent und rückdatiert auf den 1. Januar 2018, eine Erhöhung des Beitrags zur Zusatzrente um 100 CZK sowie eine Erhöhung der Vergütung für Flexi-Konten mit Überstunden wurden Ende 2017 vereinbart. Die Vertragsparteien haben sich auch darauf geeinigt, die unterste Lohngruppe K abzuschaffen und die Zahl der Vertraglichlöhne zu erhöhen. Darüber hinaus wurden verbesserte Rahmenbedingungen für den Erhalt eines garantierten Bonus geschaffen und die Einführung von Leistungsprämien für Vorarbeiterinnen vereinbart. Mlada Boleslav, 22. März 2019 – An diesem Donnerstag haben die Geschäftsleitung von `KODA AUTO und die Gewerkschaft KOVO einen Tarifvertrag geschlossen. Das durchschnittliche Gehalt eines von der Vereinbarung erfassten Mitarbeiters von `KODA AUTO betrug im Jahr 2017 45.385 CZK. • Neuer Tarifvertrag, gültig bis Ende März 2020 . Die Löhne sollen mit einer festen monatlichen Summe von 2.500 CZK erhöht werden Bohdan Wojnar, Vorstand personalmanagement, erklärten: “Neben der Gehaltserhöhung von 12 Prozent werden die Mitarbeiter von KODA AUTO dank des Bonussystems auch direkt von den hervorragenden wirtschaftlichen Ergebnissen des Unternehmens profitieren.